Spende an Wohnstätte

Ortsgemeinde Nister und Vereine unterstützen Wohnstätte Nisterpfad in Hachenburg

Ortsgemeinde Nister und Vereine unterstützen Wohnstätte Nisterpfad in Hachenburg
 
Am 30. November 2013 fand in der Ortsgemeinde Nister der Adventszauber 2013 statt.
Michael Mies und seine Helferinnen und Helfer hatten viel Zeit investiert und ein tolles Programm aufgestellt.
 
Neben einem kleinen Weihnachtsmarkt wurde das Rahmenprogramm u.a. durch die Chorgemeinschaft Hachenburg/Nister, die Naubergkids des MGV Nister, die Rope Skipping-Gruppe des TuS Nister, die Basaltzwerge der Kita Nister sowie der Sing- und Instrumentalgruppe „Schneeflocken“ gestaltet.
 
Kurz vor Weihnachten überbrachte Herr Mies den Bewohnern der Wohnstätte Nisterpfad in Hachenburg die freudige Nachricht, dass die beteiligten Vereine und die Ortsgemeinde Nister entschieden haben, den Erlös aus dieser Veranstaltung zu spenden. Darüber freuten sich die Bewohner der Wohnstätte, allen voran der Vorsitzende des Bewohnerbeirates, Harald Schwarz, sehr.
 
Bei der Veranstaltung, an der neben der Ortsgemeinde auch noch die Kirmesgesellschaft, die freiwillige Feuerwehr und der Fan-Club Kastelruther Spatzen beteiligt waren, kam ein Reinerlös von 700,00 € zusammen.
 
Jetzt wurde der große Spendenscheck von der Ortsbürgermeisterin Juliane Vetter, dem ersten Beigeordneten Michael Mies und von Ursula Kaufmann, in Vertretung der örtlichen Vereine, an den Vorsitzenden des Bewohnerbeirates überreicht.
 
Im Namen der Bewohner dankte der Leiter der Wohnstätte Nisterpfad, Jörg Schneider- Ramseger, allen an der Veranstaltung Beteiligten. Zusammen mit dem Bewohnerbeirat wird nun beraten, wie diese Spende innerhalb des Hauses eine gute Verwendung findet. An Ideen dazu mangelt es nicht.

Zurück

Einen Kommentar schreiben